Fiepen vom MPS

Entweder ich drehe langsam durch oder das MPS fiept 40% der Zeit mit recht hoher Frequenz.
Geht mir tierisch auf die Nerven.

Kommentare

  • Ich hab das neulich auch gehört ;)
  • Mhh hab noch nichts gehört in 16/106, aber ich bin auch schon alt und hör vllt nicht mehr alle Frequenzen 8O
  • Letzte Nacht schon wieder...
  • Ah, und ich dachte schon, das wäre die Heizung … (Haus 24)
  • Seit Mitternacht fiepts hier wieder, mal durchgängig, mal rhythmisch. Könnte sich mal wer vom Heimrat erkundigen, inwiefern das mit dem MPI zu tun hat und ob man da eventuell was dran ändern kann?

    Edit: Ich war grad mal draußen auf meinem Balkon mit direktem Blick zum MPI - und dort ist es wirklich katastrophal laut, ich konnte es sogar mit meinem sehr schechten Handymikrofon aufnehmen...Schlafen kann ich so jedenfalls nicht...
  • Schick die Aufnahme bitte mal an heimsprecher@kellnerweg.de damit ich da mal eine Vorstellung von bekomme. Dann kann ich mal gucken wo das herkommt.
  • ich kann mich nur anschließen... hier fiepst es auch recht häufig! oft über längeren zeitraum und zu unregelmäßigen zeiten.
  • Also ich war eben beim MPI und habe mal gefragt was das für ein Geräusch ist. Scheinbar ist das Problem schon länger bekannt und wird verursacht durch eine Alarmtür oben auf der Ostseite des Daches. Irgendwer scheint die nachts immer offen zu lassen wodurch diese irgendwann anfäng zu fiepen, was man dann besonders in Haus 16 oben mitbekommt.
    Der Herr vom MPI meinte, dass wenn das noch einmal in der nacht vorkommt soll man einfach dort anrufen unter der Nummer +49 551 384 979-0 (steht auch auf der Seite) und dem Sicherheitsdienst der dort die ganze Nacht sitzt freundlich sagen, dass sie doch bitte mal oben nachsehen sollen. Dann wird das auch binnen 10 Minuten abgestellt.
    Hoffe das hilft den Betroffenen.
  • funktioniert tatsächlich
  • Habe da auch schon 2 mal angerufen und es funktioniert =)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.